Diplomacy Spielregeln

  

  

  Besonderheiten bei Flotten:

Einleitung

Spielzüge und Aufbau

Befehle

Besonderheiten

Links

Home

Seitenanfang

  

  
   1. Flotten dürfen nicht in Binnenprovinzen gesetzt werden, wohl aber auf
       Meere und Küstenländer bez. Provinzen.
   2. Beim Bewegen dürfen sie nur in ein an dem Standort angrenzendes Meer
       oder Küstenland  bez. Provinz bewegt werden.
   3. Flotten dürfen nur unterstützen, wenn sie selber in diesen Meeresabschnitt
       oder dieses Küstenland bez. Provinz gehen könnte.
   4. Flotten dürfen nur eine Armee geleiten, wenn sie auf einem Meer sind.
   5. Gebiete mit 2 extra bezeichneten Küstenabschnitten, dürfen von Flotten nur
       wieder über den Küstenabschnitt verlassen werden, über den sie in dieses
       Land gekommen sind. Es wird aber von der Flotte das gesamte Gebiet be-
       herrscht.
       Länder mit 2 Küstenabschnitten sind:   Bulgarien  BUL (ec) und (sc),
            Spanien SPA (nc) und (sc), St. Petersburg STP (nc) und (sc)
   
6. Kiel (KIE) und Konstantinopel (CON) können von einer Flotte in einem
       Zug von der einen Küste besetzt werden und im nächsten Zug von der an-
       deren Küstenseite wieder verlassen werden, da durch beide Provinzen eine
       befahrbare Wasserstraße führt.